SoHo News International

Print is dead? Von wegen! Zumindest nicht im SoHo News International, der wie ein Deli daherkommt (es gibt einen ATM, Getränke, Lebensmittel und andere typische Produkte), aber mehr ein Zeitschriftenladen ist. Rund 3.000 hochwertige Magazine gibt es hier, eine schier unglaubliche Auswahl an Themen, Sprachen und entsprechende Preisspanne, die sich auf engstem Raum stapeln. Wer …

Housing Works Bookstore

Gewiss, Strand ist die bekannteste Buchhandlung New Yorks (und toll ist sie wirklich!), eine Spur lieber ist mir persönlich aber der Housing Works Bookstore in SoHo. Housing Works ist eine gemeinnützige New Yorker Organisation, die 1990 gegründet wurde, um den Tausenden an HIV und Aids erkrankten Obdachlosen in der Stadt zu helfen. Neben mehreren Secondhand-Läden …

Die Namen der Stadtteile, explained

1x1 Stadtteilnamen: Sonderlich kreativ erwiesen sich die New Yorker*innen in der Namensgebung ihrer Viertel nicht. Und an einigen Stellen scheinen sich die Verantwortlichen einen Spaß gemacht zu haben, Tourist*innen und Zugezogene zu verwirren, und etwa Manhattan Beach nach Brooklyn gesteckt. Der Name „Manhattan“ ist auf Lenape, eine Sprache der Native Americans, zurückzuführen, „Harlem“ ganz klar …

La Esquina Corner Deli

Der Name ist Programm: Das La Esquina ist ein winziger (und ziemlich hipper) Taco-Laden an einer Ecke auf dem Cleveland Place, mit wenigen Sitzplätzen innen am Fenster und einigen Tischen vor dem Bistro. Bitte nicht verwechseln mit der Brasserie an der gleichen Adresse, einem „richtigen“ und deutlich teureren Restaurant, das im Keller unter der Taquería …