Kurzfilm: Off Track Betty

Film Still aus Off Track Betty von Clayton Dean Smith

Unglaublich guter, atmosphärisch dichter wie melancholischer zwanzigminütiger Kurzfilm über Betty, die seit 40 Jahren in der Delancey Street der Lower East Side lebt, und die ihre Nachbarschaft inzwischen nicht wiedererkennt. 48 Stunde nach Ende der Dreharbeiten wurde damit begonnen, das Gebäude, in dem Betty im Film lebt, abzureißen. Geschrieben, Regie geführt und produziert hat "Off …

„was wäre wenn“: Doku über Paul Auster

Premiere im Literaturhaus Berlin mit Sabine Lidl (rechts) und Aaron Altaras (dritter von rechts)

Ein Leben, vier Möglichkeiten. In einer ARTE-Dokumentation gewährt Paul Auster Einblicke in seine Arbeit an dem Roman „4 3 2 1“.  Er wirkt fast verschmitzt, als er spricht. „Unerwartete Dinge geschehen mit einer gewissen Regelmäßigkeit und ich versuche, mich darauf einzulassen, dass die Dinge geschehen, wie sie geschehen.“ Mit diesen Worten Paul Austers beginnt die …

Zehn Songs über New York

…die nicht „New York, New York“ und „Empire State of Mind“ sind. R.E.M. – Leaving New York (2004) https://www.youtube.com/watch?v=93qDO1vhusw Beastie Boys – No Sleep Till Brooklyn (1986) https://www.youtube.com/watch?v=07Y0cy-nvAg LCD Soundsystem – New York I love you, but you’re bringing me down (2007) https://www.youtube.com/watch?v=-eohHwsplvY Duke Ellington – Take The “A” Train (1941) https://www.youtube.com/watch?v=cb2w2m1JmCY Sharon Van Etten …

Susan Jane Gilman – Die Königin der Orchard Street

Susan Jane Gilman verknüpft in ihrem Debüt „Die Königin der Orchard Street“ gekonnt die US-amerikanische Geschichte mit der persönlichen Geschichte ihrer Protagonistin, die aufgewachsen als Kind jüdischer Einwanderer im Slum der Lower East Side zu einer der einflussreichsten Persönlichkeiten der USA wird. Anfang der 1980er Jahre schlägt sich Lillian Dunkle mit mehreren Klagen und Anklagen …

Tao Lin – Taipeh

Sie sind jung, auf Drogen und hochnarzisstisch: Tao Lin ist einer der bekanntesten Vertreter des New Sincerity, einer Strömung, bei der junge Autoren ihre eigenen Erfahrungen auf exhibitionistische wie zynische Weise verarbeiten. In seinem dritten Roman „Taipeh“ exerziert Tao Lin dies bis zum Erbrechen. Das kann man lieben oder hassen, kaltlassen wird es einen kaum. …

John Freeman Gill – Die Fassadendiebe

John Freeman Gill reiht sich mit seinem Debütroman in die lange Liste derer ein, für die das Manhattan der siebziger Jahre der Sehnsuchtsort schlechthin ist. Sein jugendliches Alter Ego Griffin geht in „Die Fassadendiebe“ gemeinsam mit seinem Vater nachts auf Wasserspeier-, Skulpturen- und Dekoelementejagd. Das Prä-Giuliani-und-Bloomberg-New-York, vor allem das Manhattan der siebziger und achtziger Jahre, …