Codex (Bowery)

Der Name Bowery beschreibt sowohl eine lange Straße in Lower Manhattan als auch ein kleines Viertel, das aus den an die Bowery angrenzenden Straßen besteht. Ein wenig noch hat sich die Gegend, die in den siebziger und achtziger Jahren als gefährlich galt, ihren alten gritty Charme bewahrt, die Gentrifizierung ist aber mehr als spürbar. Doch …

A Little Life: 56 Lispenard Street (Tribeca)

„A Little Life“ (zu Deutsch „Ein wenig Leben“) ist ein Roman von Hanya Yanagihara, der 2015 in den USA und 2017 in Deutschland erschien und zu einem internationalen Bestseller wurde. Der Roman dreht sich um Jude, der in seiner Kindheit von vielen Bezugspersonen wiederholt physisch wie psychisch missbraucht wurde. Als Erwachsener zieht er gemeinsam mit …

The Last Dirt Road In Manhattan (Kips Bay)

Zugegeben, das ist wirklich Special Interest: Eine kleine Gasse in Kips Bay wird als The Last Dirt Road In Manhattan bezeichnet. Wer also auf der Suche nach etwas „Authentischem“ ist und sich die Füße dreckig machen möchte – willkommen der Broadway Alley, einer unscheinbaren Gasse, die nicht asphaltiert ist, als Parkplatz und mitunter auch als …

Carrie Bradshaws Wohnung (Greenwich Village)

Nur wenige Minuten von dem Haus der „Friends“ entfernt lebt Carrie Bradshaw, die Protagonistin aus „Sex and the City“. Ihren Stoop (die Treppen, die zur Haustür führen) zu betreten ist verboten, worauf ein Schild hinweist. Needless to say, dass sich kein*e Tourist*in daran hält, Fotos auf Carries Stoop sind auch 15 Jahre nach Absetzung der …

Die Namen der Stadtteile, explained

1x1 Stadtteilnamen: Sonderlich kreativ erwiesen sich die New Yorker*innen in der Namensgebung ihrer Viertel nicht. Und an einigen Stellen scheinen sich die Verantwortlichen einen Spaß gemacht zu haben, Tourist*innen und Zugezogene zu verwirren, und etwa Manhattan Beach nach Brooklyn gesteckt. Der Name „Manhattan“ ist auf Lenape, eine Sprache der Native Americans, zurückzuführen, „Harlem“ ganz klar …